ANWENDUNG DES TROCKENSHAMPOOS

Brauchen Sie eine Pause zwischen den Wäschen, sind sich aber nicht sicher, wie Sie Trockenshampoo anwenden sollen? Keine Sorge! In diesem Blogbeitrag erfahren Sie alle Schritte zur Verwendung von Trockenshampoo. Mit drei einfachen Schritten und einem Verständnis dafür, wie es auf Ihren Haartyp wirkt, kann die Verwendung von Trockenshampoo dazu beitragen, Volumen und Textur zu verleihen und Ihnen gleichzeitig die nötige Verschnaufpause vom Waschen zu verschaffen.

WIE IST TROCKENSHAMPOO ANZUWENDEN?

Bei NATURIGIN haben wir 3 Schritte, um Trockenshampoos ganz einfach aufzutragen und Ihren Haaren eine Pause vom Waschen zu gönnen. Aber lassen Sie uns zunächst darüber sprechen, wofür Trockenshampoo verwendet wird. Trockenshampoo ist eine schnelle Möglichkeit, Ihr Haar ohne herkömmliches Shampoo und Waschen mit Wasser aufzufrischen. Dies hilft Ihrem Haar, seine natürlichen Öle zu behalten und mit Feuchtigkeit versorgt zu bleiben.

SCHRITT 1: DOSE SCHÜTTELN

Um Trockenshampoo am effektivsten zu verwenden, schütteln Sie die Dose vor der Verwendung gut! Dies verteilt das Pulver nicht nur gleichmäßig und sorgt für eine optimale Produktleistung, sondern hilft auch dabei, Verstopfungen zu vermeiden, sodass Sie das Maximum aus Ihrem Produkt herausholen. Halten Sie die Dose beim Schütteln unbedingt aufrecht und führen Sie eine kräftige Hin- und Herbewegung aus. Dadurch wird sichergestellt, dass der Ball in der Dose nicht stecken bleibt, was die Leistung beeinträchtigen kann. Beim Schaum-Trockenshampoo muss die Dose nicht geschüttelt werden, da es direkt mit den Händen auf das Haar aufgetragen wird.

SCHRITT 2: TROCKENSHAMPOO AUFTRAGEN

Sobald Sie die Dose geschüttelt haben, ist es Zeit, sie auf Ihr Haar aufzutragen. Halten Sie die Dose etwa 15 cm von Ihrem Kopf entfernt und tragen Sie das Produkt in kurzen Stößen auf, wobei Sie sich auf die Wurzeln und alle Bereiche konzentrieren, in denen sich Ihr Haar fettig oder ölig anfühlt. Vermeiden Sie übermäßiges Sprühen, indem Sie kurze Sprühstöße verwenden, und stellen Sie sicher, dass Sie die Dose hin und her bewegen, um alle Bereiche Ihrer Kopfhaut abzudecken.

Es ist wichtig zu bedenken, dass Trockenshampoo dazu gedacht ist, überschüssiges Öl und Unreinheiten aus Ihrem Haar zu absorbieren und nicht Feuchtigkeit oder Feuchtigkeit zu spenden. Wenn Sie zu viel auftragen, kann sich Ihr Haar beschwert oder klebrig anfühlen. Beginnen Sie also mit einer kleinen Menge und fügen Sie bei Bedarf mehr hinzu.

Wenn Sie Schaumtrockenshampoo verwenden, sprühen Sie es in Ihre Hände und tragen Sie es auf die Haarwurzeln auf.

SCHRITT 3: MASSIEREN SIE ES IN DIE WURZELN

Sobald Sie das Trockenshampoo aufgetragen haben, massieren Sie das Produkt mit den Fingern in Ihr Haar ein und konzentrieren Sie sich dabei auf die Wurzeln. Dies trägt dazu bei, das Produkt gleichmäßig zu verteilen und sicherzustellen, dass es überschüssiges Öl und Verunreinigungen aufnimmt. Massieren Sie Ihre Kopfhaut etwa 30 Sekunden bis eine Minute lang mit sanften kreisenden Bewegungen.

Es ist wichtig zu beachten, dass Trockenshampoo kein Ersatz für herkömmliche Haarpflege wie Shampoo und Wasserwäsche ist. Obwohl es Ihnen helfen kann, die Zeit zwischen den Haarwäschen zu verlängern, ist es wichtig, Ihr Haar dennoch regelmäßig zu waschen und zu pflegen, um seine Gesundheit und Sauberkeit zu bewahren.

← Älterer Post Neuerer Post →